Tag 17/18 – Dach

Am Mittwoch (Tag 17) war leider gar keine Zeit, nach dem Baufortschritt zu schauen. Die Bilder stammen vom Donnerstag mittag (Tag 18).

Es ist wirklich toll, was ein paar Dachpfannen und etwas Holzverkleidungen so alles ausmachen 🙂 Wir sind begeistert von dem Ergebnis. Wenn morgen noch das Gerüst weg kommt, wird es sicher noch besser.

Am Montag geht es dann mit den Rohbau-Sanitärinstallationen weiter. Es werden die Wasserleitungen für Küche, Bad und WC sowie für die Fußbodenheizung verlegt. Das alles muss bis Dienstag erldigt sein, weil am Mittwoch der Estrichbauer kommt, der bis 13:00 Uhr wieder vom Hof sein muss, da die Stadtwerke dann den Graben auf der Einfahrt für den Wasseranschluss buddeln. Schafft er das nicht, kommt er nicht mehr vom Hof 😉

Die Stadtwerke haben den Termin schon einmal verschieben müssen (Bauwasser) und leider ist das bei uns nicht so einfach. Der Trafokasten (oder wie man die große Kiste bei unserer Einfahrt auch heißen mag) muss ab- oder umgeschaltet werden, damit die Stadtwerke dort 1,50 Meter tief graben dürfen. Der Kasten gehört aber zur Schleswig-Holstein Netz AG und die haben einen Vorlauf von ca. 2 Wochen für so etwas uns sind wohl auch nicht ganz so kooperativ für solche Fälle. Mal schauen, ob das alles wie geplant klappt.

Auslöser für die Verzögerung war eine Terminverschiebung des Heizungs- und Sanitärunternehmens, die eigentlich Mittwoch und Donnerstag installieren sollten, damit der Estrichbauer Freitag loslegen kann. Die Verschiebung kostet uns nun 230,- Euro für einen Zusatz im Estrich, der es erlaubt, die Aufheizung früher beginnen zu können und wir die Zeit so wieder aufholen. 11 Wochen bis zum geplanten Einzug und noch sooo viel zu tun.

IMG_3247 IMG_3249 IMG_3250 IMG_3251 IMG_3252 IMG_3253 IMG_3254 IMG_3255 IMG_3257 IMG_3258 IMG_3259 IMG_3264 IMG_3265 IMG_3266 jIMG_3261  jIMG_3263

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*